>> Wird der Newsletter nicht richtig dargestellt? Newsletter im Internet anschauen.
rkz.ch

April 2018

rkz.ch

Liebe Leserinnen und Leser

«Wann ist dieses Jahr Karfreitag, wann Ostern?» Diese Frage beantworten wir mit einem Blick in den Kalender und nennen ein Datum. Ein Blick in die Bibel führt zu einer anderen Antwort: Das «Wann?» ist das eine. Mindestens so wichtig ist der Bibel das «Wo?»: Karfreitag ist dort, wo unschuldige Menschen einen gewaltsamen Tod sterben. Dort, wo selbst die Freunde wegschauen, wenn es gefährlich wird. Wo Menschen nicht für ihre Überzeugungen einstehen.

Und wo ist Ostern? Wo Steine weggewälzt werden. Wo gute Erinnerungen Herzen entflammen und zum Teilen von Brot und Wein inspirieren. Wo Verwundbarkeit als Dimension von Lebendigkeit angenommen wird. Wo verschlossene Türen aufgehen.

Auf die Frage, wo heute Karfreitag und Ostern ist, gibt es viele Antworten. Auch heute gibt es viele Orte, wo Unschuldige Gewalt erleiden. Auch heute werden nicht nur einzelne Menschen, sondern ganze Regionen verraten und im Stich gelassen. Auch heute gibt es mutige Frauen und Männer, die vor dem Kreuz nicht davonlaufen, sondern es aus Solidarität aushalten. Auch heute gelingt es Menschen, trotz tiefer Verletzungen lebendig und frei durchs Leben zu gehen. Auch heute gibt es Orte, wo Menschen mitten in einer schwierigen Welt nicht nur Brot, sondern auch ihre Hoffnungen teilen – und dabei erfahren, dass sie durchs Teilen nicht kleiner, sondern stärker werden.

Daniel Kosch


RKZ-Aktuell

rkz.ch
Die spirituelle Dimension ist im Gesundheitswesen gefragt 
Ein Schwerpunkt der Plenarversammlung der RKZ vom 16./17. März 2018 lag auf der Spitalseelsorge im Kontext komplexer Entwicklungen im Gesundheitswesen.
Medienmitteilung →
rkz.ch
Jahres- und Finanzbericht 2017 der RKZ
«Für mich sind die Mitglieder staatskirchenrechtlicher Behörden nicht nur selbstverständlicher Teil der Kirche, sondern tragen eine besondere Verantwortung.»
(Bischof Markus Büchel)
Weiterlesen →
rkz.ch
«Bin beeindruckt»
Fast 30 Personen nahmen am Basislehrgang Kirchenmanagement teil, den die RKZ zusammen mit dem Institut für Verbandsmanagement der Universität Freiburg 2017/2018 zum sechsten Mal anboten.
Weiterlesen →

rkz.ch

Was macht eigentlich genau...

...Jungwacht Blauring?

Geschichten aus der Mitfinanzierung SBK-RKZ
Weiterlesen →

rkz.ch

Neue Redaktionsleiterin bei kath.ch

Seit dem 1. April 2018 ist Sylvia Stam die neue Redaktionsleiterin von kath.ch.
Weiterlesen →

rkz.ch

Sollen Unternehmen Kirchensteuern zahlen?

Anfang Januar 2018 ging es im Thurgauer Grossen Rat um die Gesetzesänderung bezüglich Staats- und Gemeindesteuern. In diesem Zusammenhang forderte der SVP-Politiker Vico Zahnd, die Kirchensteuer für juristische Personen abzuschaffen. forumKirche befragte ihn zu diesem Thema und ebenso Cyrill Bischof, den Kirchenratspräsidenten der katholischen Landeskirche Thurgau.
Interview →

rkz.ch

Kirchenstatistik des SPI online!

Das SPI ermöglicht mit der Online-Kirchenstatistik einfache und schnelle kirchenstatistische Recherchen und Datenvergleiche von «A wie Anderssprachigenseelsorge» zu «B wie Bistümer» über «K wie Kircheneintritte» bis zu «T wie Trauungen».
Onlineportal Kirchenstatistik SPI→

rkz.ch

Philippe Gardaz - ein Brückenbauer zwischen den Sprachregionen

Am 15. Februar 2018 verstarb Dr. Philippe Gardaz in seinem 71. Lebensjahr. Damit verliert die katholische Kirche in der Romandie und in der Schweiz einen profilierten Juristen, der mit seinem Fachwissen und seinem persönlichen Engagement zusätzlich zu seinem beruflichen und familiären Engagement auf vielfältige Weise zum Leben der Kirche beigetragen hat. Sein Wirken war von Intelligenz und Tatkraft, aber auch von Humor und Freundlichkeit geprägt.
Ein Nachruf →

rkz.ch

Zeichen der Zeit

In Rahmen eines Interviews mit dem Zuger Pfarreiblatt meint Daniel Kosch, Generalsekretär der RKZ, dass die Zeichen der Zeit zu erkennen und richtig zu deuten, eine Kernaufgabe der Pastoral sei. Das Zweite Vatikanische Konzil nimmt die Kirche diesbezüglich in die Pflicht.
Interview →

rkz.ch

Neue Internetpräsenz des OKJ

www.fachstelle.info ist die neue Internetpräsenz der Deutschschweizer Fachstelle für offene kirchliche Jugendarbeit (OKJ). Die Besucher der Webseite haben neu die Möglichkeit einzelne Themen, Artikel und Projekte zu bewerten und zu kommentieren. Insbesondere sollen damit Jugendarbeitende aus Kirchgemeinden, Pfarreien, Seelsorgeeinheiten etc. als Mitautoren angesprochen werden mit dem Ziel als Community eine neue Grundlage für die offene kirchliche Jugendarbeit zu erarbeiten.

Die Fachstelle OKJ wird von der Mitfinanzierung SBK-RKZ getragen.

Veranstaltungen

Römisch-Katholiken und Christkatholiken. Neue Ergebnisse des internationalen Dialogs zu einem Familienzwist.
Forum Ökumene vom 2. Mai 2018 in Luzern
Weiterlesen →

Religiöse Trauung ohne Zivilehe - Paarbeziehungen ohne staatlichen Schutz?

Podiumsveranstaltung am 3. Mai 2018 in Bern
Weiterlesen →

Die neuen Freiwilligen - Die Zukunft zivilgesellschaftlicher Partizipation
Präsentation der GDI-Studie am 28. Mai 2018 in Rüschlikon (ZH)
Weiterlesen →

50 Jahre Schweizerisches Pastoralsoziologisches Institut (SPI) - Save the date
18. Januar 2019: Tagung und Festanlass zum 50-jährigen Bestehen des SPI
Weiterlesen →


Neue Publikationen

Zu Spät.
Martin Werlen, Zu spät. Eine Provokation für die Kirche. Hoffnung für alle, 192 Seiten, Freiburg 2018.
Kommentar zum Buch von Daniel Kosch auf feinschwarz.net→

Wie heisst Gott?
Zeitschrift Bibel Heute 213 1/2018
Weiterlesen →


Römisch-Katholische Zentralkonferenz der Schweiz (RKZ)
Hirschengraben 66 | CH-8001 Zürich | T +41 44 266 12 00 | info@rkz.ch | www.rkz.ch

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten? >> Hier abmelden.